Communicate your buildings performances Subscribe to the newsletter
 
 

Betriebsstunden

Die Betriebsstunden beschreiben den Zeitraum indem das Gebäude mit voller Kapazitätsauslastung (also 100 %) betrieben wird. Sollte das Gebäude bspw. in acht Stunden nur zu 50% ausgelastet sein, ergibt sich demnach eine Auslastung von 4 Stunden.


Beispiel A: Grundschule am Hasenhain
Die Schule ist normalerweise Montag bis Freitag für 8 Stunden pro Tag geöffnet. Dies ergibt eine Betriebsstundenanzahl von 40 Stunden. Die Schule hat weiterhin samstags für kulturelle Veranstaltungen geöffnet, an denen aber nur die Hälfe der Schüler teilnimmt. Aus obenstehender Definition ergibt das eine Nutzungskapazität von 50% (2 Stunden). Die Gesamtbetriebstunden belaufen sich so auf 42 Stunden die Woche.

 
ENGLISH | DEUTSCH | FRANÇAIS | MAGYAR
You are here: > User guide > Deutsch > 3 Display Poster > 3.3 Detaillierte Beschreibung des Berechnungsinstruments > 3.3.1 Allgemeine Informationen über ihre Gebäude
Your communication campaign
PREPARE COLLABORATE IMPLEMENT PROMOTE EVALUATE
Display in a nutshell
ABOUT
ABOUT
The Campaign
Partners
The EPBD
Display adaptation
Software
Blog
JOIN DISPLAY
How to participate
Participation fees
Network
PARTICIPANTS
Participants
Users Clubs
Communication tools
Examples to follow
MEDIA
Newsletter
Photos and videos
Media coverage
Methodology
Documentation
Communication download
Downloads
SHINING EXAMPLES
Shining Examples
What is the TCA Award?
Shining Examples
TCA Award Ceremony 2011 - Brussels (BE)
Building statistics poster
Exhibition Gallery
Videos
History
www.energy-cities.eu
Campaign coordination: Energy Cities - 2, chemin de Palente - 25000 Besançon
Contacts: Peter Schilken - Tél. : +49 7661 98 26 14 - Ian Turner - Tél. : +33 3 81 65 37 93

RSS Help | Contact | Partners | Credits | Legal
With the support of